ARSDERMA BLOG

Abonnieren Sie den kostenlosen ARSDERMA Blog von Corina C. Steuernagel mit spannenden Beiträgen rund um die Faszination Haut, Ästhetik und Attraktivität.

INDIKATIONEN

Vor Behandlungsbeginn wird eine Anamnese in der Privatpraxis durchgeführt, um mögliche Kontraindikationen zu erkennen und Sie über Wirkungen und Nebenwirkungen aufzuklären.

Im Falle vorliegender chronischer Erkrankungen wägen wir den Einsatz verantwortungsvoll ab.

Indikationen

  • Falten, v.a. periorbital (Krähenfüße) und perioral (speziell Oberlippe)
  • Narben, v.a. atrophische Aknenarben
  • Pigmentstörungen
  • Hautalterung
  • Vergrößerte Poren / Porexie
  • Cellulite
  • Bindegewebsschwäche, Dehnungsstreifen

Kontraindikationen

  • Hautkrebs
  • Aktive Akne
  • Herpes labialis Infektion
  • Therapie mit Antikoagulanzien (Heparin, ASS o.ä.)
  • Bekannte Allergien gegen Lokalanästhetika
  • Unkontrollierter Diabetes mellitus
  • Strahlen- oder Chemotherapie
  • Autoimmunerkrankungen