ARSDERMA BLOG

Abonnieren Sie den kostenlosen ARSDERMA Blog von Corina C. Steuernagel mit spannenden Beiträgen rund um die Faszination Haut, Ästhetik und Attraktivität.

Medizinische Kosmetik bei resistenter Haut

Die „vergessene Haut" seitens der Kosmetikindustrie! Betroffene empfinden ihre Haut zwar nicht direkt als Problemhaut, nehmen sie aber als unschön wahr und möchten daher etwas verändern.

Sie weist eine starke Hautbarriere auf, ist robust und strapazierfähig. Dies schützt vor potenziellen Reizstoffen, verhindert Rötungen und Juckreiz sowie Akne oder Rosacea - leider wird aber ebenso die Penetration gesunder Stoffe zur Verbesserung der Hautqualität verhindert. „Over-the-counter" Produkte sind zu wenig potenziert und können diese schwierig zu behandelnde Haut meist nicht beeinflussen.

Symptome

  • Rauhigkeit
  • Fahlheit, nicht lebendige Haut
  • Stimulations- und Regulationstaubheit

Behandlungsziele

  • Steigerung der Hautrezeptivität für vorteilhafte Wirkstoffe
  • Verbesserung der Hauterscheinung
  • Verbesserung der Hautfarbe
  • Optimierung der Hautqualität